Transformation Mindset

Eine UNLearning Journey

Genug von Lernen ohne Impact?

Starten wir eine Reise, die den Wandel auf Kurs bringt.

Die Motivation etwas Neues zu lernen

Neugierde, der Wunsch nach Weiterentwicklung oder sind es doch die neuen Herausforderungen und Veränderungen, die uns zum Lernen „einladen“? Die Digitalität im beruflichen und privaten Kontext fordern unter anderem Medienkompetenz, digitale Skills, neue Führungs- und Kommunikationszugänge, sowie ein Growth Mindset von uns.

Lernen folgt dem Pfad der (digitalen) Veränderung, dem wir – mal mehr, mal weniger freiwillig – folgen. Diesen wollen wir nicht nur gut planen, sondern auch professionell und effizient gestalten und begleiten lassen. 

Welcome on board

Ein Lernprozess bei Transformation Mindset beschäftigt sich mit folgenden Elementen:

UNLearning Journey

Auf Lernreisen bekommen wir neue Informationen und können uns auf die neuen Zielorte vorbereiten. Wir haben die Möglichkeit auf dem Weg dahin unser aktuelles Reisegepäck an die Veränderung anzupassen.

Growth Mindset

Das Konzept der Forscherin und Psychologie Professorin Carol Dweck, bezieht sich beim Growth Mindset auf Menschen, die daran glauben ihre Fähigkeiten mit harter Arbeit, guten Strategien und Hilfe von anderen, verbessern zu können.

Zielort

Auf der Lernreise können wir neue Erfahrungen machen, unser Gepäck bewusst überdenken und neu zusammenzustellen, damit wir erfolgreich im neuen Ziel ankommen können.

Reisegepäck

Das Reisegepäck von Lernenden besteht aus vorhandenen Ressourcen, aktuellem Mindset, Verhalten und Wissen, etc., das wir auf unserem Lebens- und Berufsweg gesammelt haben.

Als Lernreisebegleiterin möchte ich nicht nur sichtbar machen, was die Reisenden bereits mitbringen, sondern auch einen Weg gestalten, der die Herausforderungen bei Lernprozessen berücksichtigt.

🙌 Challenge accepted

Hello Transformation Mindset

Transformation Mindset Formate begleiten beim aktuellen „Gepäck-Check“ und beim sicheren Reisen & Ankommen in der neuen Lerndestination. Digitales Arbeiten, Medienkompetenz, neues Verständnis für Führung und Kommunikation brauchen eine sinnstiftende neue Landkarte und kompetente Reisebegleitung beim Erlernen.  

Wir wollen erreichen, dass das neu Gelernte in unserem Gepäck bleibt und wir uns nicht nur an das Mittagessen der Lernreise erinnern können. 

Was braucht eine erfolgreiche Lernreise, damit wir schneller und nachhaltig ans Ziel kommen?

Meine Reisebegleitung bietet folgende Erfolgsfaktoren:

Eine gemeinsame Lernerfahrung von Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen, Perspektiven und Zugänge, hilft sich mit Neuem auseinanderzusetzen und vorhandenes Gepäck wertschätzend zu hinterfragen. 

Sinn ist der Klebstoff für das Gehirn! Wenn wir bei einem Thema mitgestalten dürfen und uns selbst ein Bild machen, dann bekommt das Gelernte einen noch höheren Wert – „Ikea Effekt“ – und bleibt nachhaltig im Gedächtnis. Auch beim Einsetzen des neuen Wissens, befassen wir uns mit dem „Wie“. 

Unsere Sicht der Dinge beeinflussen zu können, bringt mehr Verständnis, Flexibilität und Mitgestaltungsraum. Wir laden ein Growth Mindset, Veränderung und natürlich neue Perspektiven ein.  

Wir brauchen Raum zum Reflektieren, damit wir uns dem vorhandenen Gepäck (Wissen, Mindset, Verhalten etc.) bewusst werden. Was haben wir Wichtiges angesammelt? Was braucht es jetzt? Was darf ich loslassen?

Der Transformation Mindset Journey

UNLearning Facilitation

Ich fördere ein Growth Mindset und aktiviere die Selbstwirksamkeit von Lernreisenden.

Unser gemeinsamer Fokus: Lerninhalte erarbeiten, erleben und verstehen können. Raum haben, sich mit seinem aktuellen Mindset zu befassen.

Perspektivenwechsel

Zusammen schaffen wir Raum für
UNLearning & Innovation.

Meine "Reisebegleitung" ermöglicht eine Kultur der Begegnung, wertschätzendes Erforschen und Verstehen anderer Perspektiven.
Diversität als Bereicherung.

Begleitung

Ich unterstütze andere Expert:innen bei der Gestaltung von innovativen Learning & Unlearning Formaten.

Sie lernen wichtige Inhalte attraktiv und mit einem roten Faden für andere aufzubereiten.

🕵🏼Learning & Unlearning: Effiziente "Partner in Crime"

Sich von alten Lieblingsstücken zu trennen – Das fällt uns allen schwer! Mit bereits Gelerntem verhält es sich sehr ähnlich. 

Unser aktuelles Wissen und Mindset-Gepäck, hat sich auf der bisherigen Reise gut bewährt. Es fällt uns nicht einfach, Vertrautes hinter sich zu lassen. Wenn wir Neues nachhaltig Lernen wollen, müssen wir gleichzeitig Teile von altem Wissen und Mindset sichtbar machen und Überholtes bewusst verabschieden. 

Unlearning ist somit ein wichtiger Teil vom Lernprozess. Vorhandenes wird gezielt und wertschätzend hinterfragt um Neues zu integrieren und Hinderliches loszulassen.

Mit Learning & Unlearning erreichen Sie die neue Reisedestination nicht nur schneller, sondern auch mit dem passenden Gepäck. 🧳

🙅🏻Tschüss Autopilot!

Wir übernehmen jetzt das Steuer für eine bewusste & nachhaltige Lernreise.

Transformation braucht Gestaltungsraum, um Mindsets zu aktualisieren.
In unserer Zusammenarbeit fügen wir nicht nur wichtiges Wissen hinzu, sondern machen gleichzeitig Vorhandenes im Gepäck durch den Austausch in der Gruppe sichtbar und können es auf Aktualität prüfen.

Ich begleite Lernreisen mit internationaler
Expertise & Kreativität & Humor